0 0
Kokos-Zitronen Gebäck

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Für 120 Stück
Teig:
1 Kg Weizenmehl
1 Prise Salz
4 Eier
250g weiche Butter
250g Sonnenblumenöl
250 g Zucker
14g Vanillezucker
16g Backpulver
Ausserdem:
500G Aprikosenmarmelade
350g Kokosraspeln
2 EL Wasser

Kokos-Zitronen Gebäck

schnell und einfach gemacht!

Zutaten

  • Für 120 Stück

  • Teig:

  • Ausserdem:

Beschreibung

Teilen

Die Mengenangaben sind für eine große Portion angepasst, natürlich könnt ihr die Mengenangaben halbieren, wenn ihr weniger herstellen wollt.

Teig:

Verrühre die weiche Butter gemeinsam mit dem Vanillezucker, die Prise Salz und den Zucker 4 Minuten in eine Rührschüssel. Rühre dann die Eier einzelnd nacheinander.

Gebe das Öl in dünnem Strahl hinzu und verrühre bis die Masse cremig wird. Reibe nun die Schale der Zitrone runter und rühre sie kurz zu der Zucker- Eiermasse unter.

In der Zwischenzeit das Backpulver mit dem Mehl vermischen und nach und nach unterkneten bis ein weicher Teig entsteht. Knete zum Schluß den Teig noch kurz mit deinen Händen und schau ob die Konsistenz perfekt ist, der Teig sollte nicht kleben und sich leicht formen lassen.

Forme aus dem Teig 15g schwere Bällchen und gebe sie auf ein Backblech welches mit Backpapier ausgelegt ist.

Backe sie im vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 20-25 Minuten, schiebe das Blech in die unterste Einschubleiste, sodass die Kekse nur von unten goldbraun werden.

Nehme sie aus dem Ofen heraus und lasse sie abkühlen.

 

Marmeladensirup:

Erhitze die Marmelade in einem Topf bis sie flüssig wird und gebe portionsweise Wasser hinzu. Lasse die Marmelade kurz aufkochen.

Tauche die abgekühlten Kekse in den warmen Sirup bis alles benetzt ist, nehme sie heraus und wälze sie anschließend in Kokosraspeln.

Viel Spaß beim Nachmachen,

deine Nadia

 

Atlas Küche

Zurück
Kaak
Zurück
Kaak