0 0
Tajine mit Gemüse

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Adjust Servings:
1 Zucchini vierteln
1 rote Zwiebel runde Scheiben
4 Frühlingszwiebeln runde Scheiben
1 Kohlrabi Stifte
1 Möhre vierteln
2 Kartoffeln halbieren
50g Erbsen
1 kl. Bund Petersilie & Koriander
1 Peperoni optional
40g Oliven grüne
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Ingwerpulver
1/2 TL Kurkuma
2-3 EL Olivenöl

Tajine mit Gemüse

100% Vegetarisch

Eigenschaften:

    Zutaten

    Beschreibung

    Teilen

    img_4244

    Das Gemüse waschen, trocken tupfen und zu recht schneiden. (Zwiebel, Kartoffeln, Möhre schälen)
    Eine Tajine (Lehmgefäß) mit Zwiebeln und Frühlingszwiebeln auslegen diese kommen als 1 Schicht und gleichzeitig das Anbrennen zu verhindern. Die Kartoffeln in die Mitte der Tajine platzieren und das restliche Gemüse pyramidenförmig schichten. (s. Video)

    Gewürze zu einer Marinade mit 30 ml Wasser verrühren und zum Gemüse in die Tajine geben und das Olivenöl auf das Gemüse verteilen.
    Aus dem Koriander-und Petersilienbund eine aromatische Haube bilden und wie eine Krone auf das Gemüse legen, die Peperoni drauf platzieren, Deckel drauf, Tajine auf den Herd stellen, zuletzt ein wenig kaltes Wasser in die kleine Mulde an der Deckelspitze füllen und für 40 Min. auf niedriger Stufe nährstoffschonend garen.

    Das führt dazu, dass durch die besondere Form der Tajine und das kalte Wasser in der Mulde, der Dampf beim Garen nach oben steigt, ab kühlt, kondensiert und an den Seiten wieder nach unten in den Topf hinein läuft. So kann sich die Hitze gleichmäßig verteilen und das Aroma und die Bissfestigkeit vom Gemüse bleiben somit schön erhalten.

    Wenn das Gemüse fertig gegart ist, den Kräuterbund vor dem Servieren entfernen und lecker genießen.

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen, einen Guten Appetit und Bessaha 🙂

    Eure Nadia

    Atlas Küche

    Zurück
    Raib
    Vor
    Gulasch à la marocaine
    Zurück
    Raib
    Vor
    Gulasch à la marocaine

    Kommentar schreiben