0 0
Mini Fekkas / Krichlat

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

500g Mehl
100g Frischkäse
125g Butter geschmolzen
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1/2 TL Trockenhefe
1 1/2 TL Paprikapulver
1 TL Dijon Senf
230ml Wasser lauwarm
2 EL Öl
Ausserdem:
80g Edamer gerieben
1 EL Oregano getrocknet

Mini Fekkas / Krichlat

Salziges Knabbergebäck

Zutaten

  • Ausserdem:

Beschreibung

Teilen

Alle Zutaten bis auf das Wasser, in eine Schüssel geben und zuerst zu einem streuseligen Teig verarbeiten. Das Mehl muss komplett von Butter/Öl angefeuchtet sein.
Dann nach und nach Wasser hineingeben und zu einem homogenem Teig verkneten, sobald das Mehl komplett aufgenommen ist.

Den Teig in zwei Hälften teilen, die 1. Hälfte mit Oregano vermischen, gut einkneten und kurz bei Seite legen. Die 2. Hälfte mit dem Käse vermengen und ebenfalls bei Seite stellen.

Die 1. Teighälfte (Oregano) mit einem Messer in Streifen schneiden und aus jedem Teigstück, jeweils dünne Stränge ausrollen und anschließend auf einen Backblech legen, was vorher mit Backpapier ausgelegt ist.
Immer ein 2 cm großen Abstand zwischen jeden Teigstrang halten, um das Verkleben beim Backen zu verhindern.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-und Unterhitze für 5-6 Min. anbacken.
Aus dem Ofen nehmen kurz abkühlen lassen, die müssen lauwarm sein und mit einer Schere in 1cm dicke schräge Scheibchen schneiden. Um die voneinander unterscheiden zu können, die Käse-Krichlat in gerade Scheiben schneiden. Diese Krichlat dann wieder auf das Backblech legen und für weitere 20-30 Min. kross backen. Das Gebäck alle 5 Min. im Ofen mit einem Holzlöffel herumrühren, damit die von allen Seiten knusprig werden.

Wenn die Krichlat fertig sind, aus dem Ofen nehmen auskühlen lassen und genießen!
Diese am besten in eine luftdichte Dose aufbewahren, denn so bleiben die für mehrere Wochen frisch und knusprig.

Bessaha und einen Guten Appetit!

Eure Nadia

Atlas Küche

Zurück
Tajine mit Rind & karamellisierte Quitten
Vor
Tajine mit Fisch & Gemüse
Zurück
Tajine mit Rind & karamellisierte Quitten
Vor
Tajine mit Fisch & Gemüse

Kommentar schreiben