0 0
Crème Brûlée Oriental

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Adjust Servings:
500ml Sahne
5 Eigelbe
80g Zucker
5 Kapseln Kardamom
1 Bio-Orange samt Abrieb
Ausserdem:
brauner Zucker
Küchengasbrenner

Crème Brûlée Oriental

mit Orange & Kardamom

Kühlzeit: 2-3 h

Zutaten

  • Ausserdem:

Beschreibung

Teilen

Sahne, Orangenabrieb und Kardamomkapseln (vorher öffnen) aufkochen. Eigelb erst verquirlen und dann mit dem Zucker cremig rühren, d.h. solange schlagen bis die Farbe etwas heller wird.
Danach die heiße Orange-Kardamom-Sahne nach und nach und unter ständigem rühren zur Eiermasse gießen.

Orange schälen, filetieren und in kleine Stücke schneiden. Dann in ofenfeste Förmchen legen und darüber die Sahne-Eiermischung gießen.

Die Crème Brûlée im Wasserbad bei 150° C für 30-40 Min. stocken lassen.
Danach im Kühlschrank stellen und 3 Std. kalt werden lassen.

Wenn die Crème Brûlée fest und kalt ist, dann ca. 1TL Zucker drüber streuen und den Zucker mit dem Gasbrenner karamellisieren.

Alternative:
Den Backofen auf höchster Stufe (220°C -250°C) erhitzen und auf Grillfunktion einstellen. Die Crème Brûlée auf der oberen Schiene stellen und den Zucker für max 3 Min. karamellisieren lassen.

Karamellkruste erstarren lassen und dann genießen 😉

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Nadia

Atlas Küche

Zurück
Gulasch à la marocaine
Vor
Harcha Mediterran
Zurück
Gulasch à la marocaine
Vor
Harcha Mediterran

Kommentar schreiben