1 0
Burger Buns – Hamburger Brötchen

Teilen Sie es auf Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Adjust Servings:
500g Weizenmehl Typ 550
1 kleines Ei
40g frische Hefe
35g weiche Butter
10g Meersalz
25g Zucker
200ml lauwarmes Wasser
80ml lauwarme Milch
Topping
1 Ei
1 Eigelb
Sesam

Burger Buns – Hamburger Brötchen

SUPER SOFT & EINFACH

Zutaten

  • Topping

Beschreibung

Teilen

Nach langem Ausprobieren bin ich nun bei diesem Rezept angekommen, dass ich mit euch gerne teilen möchte.

Das Ergebnis nach dieser genialen Herstellung –

super softe und fluffige Burger Buns, die selbst nach dem Toasten von Innen schön weich bleiben und von Außen trotzdem kross werden.

 

Teig:

Zuerst das Mehl mit dem Salz vermischen.
Danach setze ich eine Mischung an die ich zum Mehl hinzugebe, dafür Milch und Wasser(die Flüssigkeiten müssen lauwarm sein) mit Ei, Zucker und Hefe solange verrühren bis die Hefe sich komplett auflöst. Zum Mehl geben und erstmal 5 Min. lang mit der Küchenmaschine kneten, dann die weiche Butter unterkneten und weitere 10 Min. gut durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch verarbeitet ist. Arbeitsfläche leicht bemehlen und den leicht klebrigen Teig zu einer Kugel formen, sobald man den Teig mit den Händen verarbeitet verändert sich die Konsistenz des Teiges, den dann in eine große eingefettete Schüssel geben mit Frischhaltefolie bedecken und bei Zimmertemperatur 2 Stunden gehen lassen.

Nach der Ruhzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen nochmal kurz und vorsichtig kneten und zu einem langen Strang formen, den Teig mit jeweils 80g Teigmasse abwiegen(empfohlen) oder in gleich große Stücke teilen.
Für XXL Burger sollte man 110g abwiegen.

Mini Burger: 50g
Mittelgroße Burger: 80g
XXL Burger: 110g

Die Teiglinge anschließend auf die bemehlte Arbeitsfläche rund schleifen und mit großem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren.
Nochmals mit Frischhaltefolie oder einem Küchentuch abdecken und erneut 1 Stunde ruhen lassen.

Für das Topping das Ei mit dem Eigelb vermischen und die Brötchen bepinseln mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze 15-20 Min. backen.

Zum Auskühlen auf ein Gitter stellen und mit einem Küchentuch bedecken.
Nach dem Auskühlen werden sie bei mir sofort ins Tiefkühlfach gestellt, so habe ich immer frische Burger Buns vorrätig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Nadia

Atlas Küche

Zurück
Lamm mit Birnen und Aprikosen
Vor
Der ultimative Muergez Burger
Zurück
Lamm mit Birnen und Aprikosen
Vor
Der ultimative Muergez Burger